Hatha-Yoga in all seinen Aspekten leben, seine positiven Auswirkungen sowohl körperlich, psychisch, geistig, seelisch als auch spirituell  wahrnehmen, wirken lassen und sie harmonisch weiterentwickeln, das ist das Ziel, das mich bei meiner eigenen Yogapraxis sowie meinen Yogakursen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen leitet.

 

Hatta-Yoga ist ein traditioneller, ganzheitlicher Weg zu einer gesunden Lebensweise. Haha-Yoga stärkt das Selbstvertrauen, es fördert Kraft und Ausdauer, verbessert die Selbstwahrnehmungsfähigkeit, steigert die Konzentration, bringt innere Ruhe und körperliche wie auch geistige Entspannung.

Hatha-Yoga kann den Stoffwechsel und den Hormonhaushalt in Balance bringen und unsere Selbstheilungskräfte aktivieren.

Hatha-Yoga hat positive Wirkungen auf das gesamte Nervensystem, auf die emotionalen, intellektuellen und physischen Aspekte des Lebens.

Damit diese positiven Effekte möglichst umfassend erlebbar werden, richte ich meine Yogakurse so aus, dass Spannung und Entspannung, Anstrengung und Erholung durch die Körperübungen (Ananas) und Entspannung (Shavasana) sowie die richtige Atmung (Pranayama) harmonisch ausgeglichen sind und sich auch Elemente der Meditation in jeder Yogastunde wiederfinden.

 

Jeden Mittwoch von 16-17 Uhr findet ein Kurs für Kinder von 6-8 Jahren, sowie Donnerstags von

18-19:30 Uhr ein Kurs für Jugendliche ab 13 Jahren im Haus der Jugend, Römerstraße 87, 69115 Heidelberg statt.